Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Illu


Inhalt

Ein Stück Italien im Matthäus Seniorenzentrum

Frank und Martina Buhlmann sind bekannt und geschätzt. Den einen kennen viele ehemalige Schülerinnen und Schüler noch aus seiner aktiven Zeit als Schulpfarrer am Wittekind Gymnasium und beide kennt man auch als Gemeindepfarrer der Ev. lutherischen Kirchengemeinde Oberbauerschaft.

Seit einiger Zeit sind beide Pensionäre und haben Lust auf gemeinsame Zeit in schönen Gegenden und fernen Ländern dieser Welt. Oft schon wurde der Wohnwagen angespannt und beide wurden zu Weltreisenden. So auch im letzten Jahr. Von Ende August bis Ende September ging es auf eine Rundreise durch Italien. Von dieser Reise hat Frank Buhlmann kürzlich vor gut 15 interessierten Zuhörinnen und Zuhörern im Matthäus Seniorenzentrum berichtet. Zahlreiche Bilder vermittelten einen lebhaften Eindruck der Reise. Zunächst ging es über Würzburg durch den Allgäu nach Insbruck. Dort wurde das berühmte „Goldene Dachl“, das Wahrzeichen der Stadt mit einem goldenen Prunkerker aus der Spätgotik, begutachtet und ein Stück Sachertorte gekostet. Sodann ging es mit einigen Zwischenstationen über den Reschenpass von Österreich nach Italien. Nach einigen Tagen und einem Zwischenstopp im Kurort Levico Terme fuhren beide weiter am Mittelmeer entlang und gelangten nach Pisa. Dort wurde natürlich auch ein Abstecher beim schiefen Turm der Stadt gemacht und auch der Dom mit der dazugehörigen Taufkirche (Baptisterium) beeindruckte beide. Kulinarisch lockten dabei nicht nur die oft besonders belegten und typischen Pizzen sondern auch große Markthallen, die neben Bekanntem viele eher unbekannte Leckereien boten. Neben weiteren Stationen in Ripparbella, Volltera San-Germaino und einigen weiteren Stationen kamen beide auch nach Florenz. Dort ging es natürlich auf künstlerische Entdeckungstour in den Uffizien. Sie gehören zu den bekanntesten Kunstmuseen der Welt. Auch die Ponte Veccio, eine der ältesten Segmentbrücken der Welt, wurde natürlich besucht. Einige weitere interessante Stationen, unter anderem jene aus denen der bekannte Rotwein Chianti kommt, folgten. Sie boten beiden besondere landschaftliche Eindrücke und unvergessliche Erlebnisse, nachdem es nach gut vierwöchiger Reise zurück nach Oberbauerschaft ging. Sicher mit einem Stück Italien im Gepäck und der Gewissheit, dass es nicht die letzte größere Rundreise war.

Am Ende des Bildervortrages gab es freudigen Applaus und die Erinnerung an vergangene Reisen begleiteten die Anwesenden durch den Nachmittag.


Auch der schiefe Turm von Pisa war eines der Reiseziele der Italienreise


Bild 2: Martina und Frank Buhlmann

(Fotos: Frank Buhlmann)

 



Suchen und Finden


Aktuelle Stellenangebote

    
Bild: I-vista / pixelio.de


Flüchtlingsarbeit im Ev. Kirchenkreis Lübbecke

Klicken Sie auf das Bild um zur Webseite zu gelangen.


Sie möchten uns unterstützen?

Jetzt hier einfach über "Paypal"

                


oder hier per 


Danke sehr für Ihre Unterstützung unserer Arbeit!


Ferien für die Seele - Reisen 2017


Programm Mehrgenerationenhaus / Ehrenamtsbörse

   
Unsere regelmäßigen Angebote finden Sie hier 

_________________________

Hier geht es zur Ehrenamtsbörse


Übernahme einer ehrenamtlichen Betreuung


Freunde und Förderer der Diakonie Lübbecke e.V.


Mach mit im Ehrenamt!